P1 Neuropharmakologie des Event coding

P2 Entwicklungstrajektorien des GTS

P3 Modulation des Event coding (TMS)

P4 Somatosensorische Verarbeitung beim GTS

P5 Soziale Kognition des GTS

P6 Grundlagen der Koprophänomene

PZ Zentrale Koordination des Forschungsteams